Das Fernsehen verändert sich. Bis vor kurzem fand das bewegte Bild abends im Wohnzimmer statt. Heute sind Zielgruppen rund um die Uhr unterwegs und zu Hause mit bewegten Bildern erreichbar. Über mobile Endgeräte und Digital Signage Bildschirme ist der „Digital Day“ heute schon Realität.Gleichzeitig zersplittert die Fernsehlandschaft: das Internet bietet unendlich viele neue Fernsehsender. Auch die Sehgewohnheiten verändern sich: Fernsehen wird immer stärker zum On-Demand-Service. Mit Mediatheken schaut man Sendungen dann, wenn man möchte, und nicht, wenn sie gerade im Fernsehen laufen.
Deswegen verliert das Fernsehen als Leitmedium für Werbungtreibende an Kraft; die Zukunft gehört der integrierten Kommunikation über alle digitalen Plattformen. Darin wird Digitale Außenwerbung (Digital Out-of-Home oder DooH) eine wichtige Rolle spielen. Denn einen öffentlichen Großbildschirm kann man nicht wegzappen. Werbungtreibende können ihrer Zielgruppe gezielt durch den Tag folgen und über wichtige öffentliche Touchpoints enorme Reichweite aufbauen.

Wir von Smart TV-Networks haben uns über 10 Jahre lang mit der Vermarktung von DooH-Netzwerken und mit der Implementierung von Digital Signage Systemen beschäftigt. Wir können Sie umfassend unterstützen: Vom Business Plan über das Vermarktungskonzept und die Markteintrittsstrategie bis hin zu Hard- und Softwarekonzepten und Ausschreibungsunterlagen.

Fragen Sie uns. Wir haben Ihr Problem bestimmt schon einmal in einem unserer vielen Projekte gelöst.